| 12.13 Uhr

Polen
Eine Studentin stirbt bei Massenpanik bei Uni-Party

Polen: Eine Studentin stirbt bei Massenpanik bei Uni-Party
FOTO: dpa, ukit pt
Bydgoszcz. Tragisches Ende einer Party: Bei einer Massenpanik auf einer Studentenfeier im Nordwesten Polens ist eine junge Frau ums Leben gekommen.

Das teilte die Universität der Stadt Bydgoszcz am Donnerstag mit. Nach Medienberichten wurden bei dem Unglück in der Nacht zu Donnerstag 16 Menschen verletzt, zwei von ihnen schwer. Die Universität selbst sprach von sieben Verletzten.

Die Feier zum Beginn des neuen akademischen Jahrs war für 700 bis 800 Menschen geplant gewesen - es kamen aber mehr als 1200. In einem Verbindungskorridor zwischen zwei Gebäuden brach nach ersten Ermittlungen in dem Gedränge der Feiernden eine Panik aus. Nach Angaben örtlicher Medien waren die Feiernden von beiden Seiten in den Korridor geströmt, die Menschen, die sich dort bereits aufhielten, konnten nicht mehr ausweichen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Polen: Eine Studentin stirbt bei Massenpanik bei Uni-Party


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.