| 15.39 Uhr

Emirat Adschman
Feuerinferno in zwei Wohntürmen des Adschman One

VAE: Großfeuer im Adschman One
VAE: Großfeuer im Adschman One FOTO: ap
Dubai . Im Golfemirat Adschman sind mindestens zwei Hochhäuser von einem Großbrand erfasst worden.

Hunderte Anwohner und Schaulustige sahen dem spektakulären Brand zu, von dem in den sozialen Medien zahlreiche Aufnahmen kursierten. Der Innenminister der Vereinigten Arabischen Emirate, Scheich Saif bin Sajed Al Nahjan, übernahm die Koordinierung des Löscheinsatzes.

Wie die Zeitung "Gulf News" am Montagabend auf ihrer Internetseite berichtete, brach das Feuer zunächst in einem Wohnturm des Blocks Adschman One aus und erfasste dann mindestens einen weiteren Turm. Die Polizei teilte später mit, der Brand sei unter Kontrolle.

Eine schwangere Frau sei mit Atemproblemen ins Krankenhaus gebracht worden, fünf Leichtverletzte seien vor Ort behandelt worden, teilte die Polizei weiter mit. Ein Einwohner sagte der Nachrichtenagentur AFP, starker Wind habe das Feuer weiter angefacht. Die Bewohner der Türme wurden in Sicherheit gebracht.

Adschman gehört zu den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE). Seit der Jahrhundertwende hat es in den Emiraten eine Serie von Hochhausbränden gegeben. Vor dem Feuer in Adschman stand vor drei Monaten die Außenfassade des Dubaier Luxushotels The Address Downtown Dubai in Flammen, das 63 Stockwerke hat. Brandschutzexperten haben mehrere dieser Hochhausfeuer auf Aluminiumpaneele an der Außenfassade zurückgeführt, die einen brennbaren Kern enthalten. Gerät dieser einmal in Brand, breitet sich ein Feuer an der Außenwand mit großer Geschwindigkeit aus. Ob auch der Wolkenkratzer in Adschman mit Paneelen dieser Art verkleidet ist, war zunächst nicht bekannt.

(felt/AFP/ap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emirat Adschman: Spektakulärer Brand in Wohntürmen des Adschman One


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.