| 13.18 Uhr

Adoption in letzter Sekunde
Facebook-Post rettet zwei Hunde vor Einschläferung

Facebook: Emotionaler Post rettet zwei Hunde vor Einschläferung
Keira und Kala sind dankbar für ihre Rettung. FOTO: Screenshot/Facebook: Angels among us
Atlanta. Für Kala und Keira sieht es zuerst nicht gut aus. Weil die beiden Hunde aus einem Tierheim im US-Bundesstaat Georgia auch nach langem Aufenthalt nicht adoptiert werden, sollen sie eingeschläfert werden. Ein rührendes Foto verhilft ihnen zur Rettung im letzten Moment.

Die Tierrettungs-Organisation "Angels among us" kommt den Tieren per Facebook zur Hilfe. Auf dem geposteten Bild sind ein brauner und ein schwarzer Hund zu sehen – der eine scheint seinen Freund schützend zu umarmen. Die Bildunterschrift geht ans Herz: "Ich bin Kala und das ist Keira. Wir haben solche Angst hier. Die Menschen, die hier arbeiten, sehen das zwar, aber erzählen sich trotzdem, dass heute unsere Gnadenfrist abläuft. Wenn uns keiner rettet, sind wir als nächstes dran."

"Ich werde sehen, wie Keira den Gang herunterlaufen wird. Sie wird nicht zurückkehren und ich werde weinen. Sie werden mich als nächstes holen, und ich werde nicht so tapfer sein", schreibt die Tierrettung in Kalas Namen.

PLEASE NOTE: THESE PUPS ARE SAFE AND IN ANGELS' CARE IN A FOSTER HOME. THEY HAVE NOT BEEN ADOPTED. To Adopt Kala or...

Posted by Angels Among Us Pet Rescue on  Monday, 20 July 2015

Die emotionale Ansprache zeigt schließlich Erfolg: Schon zwei Stunden nach der Veröffentlichung des Facebook-Posts kommt ein Mann ins Tierheim, der beide Hunde adoptiert. "Wir können kaum beschreiben, wie glücklich wir sind, dass die beiden Freunde sicher und zusammen sind", postet "Angels among us" daraufhin auf Facebook.

Reagiert wird auch auf die vielen wütenden Kommentare der Facebook-Nutzer bezüglich des Tierheims. Es sage sich leicht, das das Tierheim sich doch um die Tiere kümmern solle, aber immerhin hätten sie um Hilfe gebeten, erklärt die Organisation. In einer perfekten Welt seien Tierheime leer. Es sei darum für alle Tierbesitzer enorm wichtig zu verstehen, dass die Anschaffung eines Haustieres eine Entscheidung fürs Leben sei.

THEY ARE SAFE!!! There are no words to tell you how happy we are that these two best friends are safe and together! ...

Posted by Angels Among Us Pet Rescue on  Monday, 20 July 2015
(isw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Facebook: Emotionaler Post rettet zwei Hunde vor Einschläferung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.