| 21.41 Uhr

USA
Zwei Tote und mehrere Verletzte bei Schießerei in Texas

Fort Worth: Zwei Tote und mehrere Verletzte bei Schießerei in Texas
Die Polizei vor Ort in Fort Worth, Texas. FOTO: ap
Fort Worth. Bei einer Schießerei vor einem Tanzstudio im US-Staat Texas sind mindestens zwei Menschen getötet und mehrere verletzt worden.

Die Auseinandersetzung drehte sich offenbar um eine Gruppe von etwa 60 Leuten, die ohne Erlaubnis die Räumlichkeiten in Fort Worth betreten habe, teilte die Polizei am Samstag mit. Ein Mitarbeiter des Studios berichtete, mehrere der Mitglieder seien bewaffnet gewesen. Die Beamten wurden zu dem Studio gerufen, als es dort während einer Party Aufruhr gab, so die Polizei weiter.

Eines der Opfer sei tot vor dem "Studio 74" aufgefunden worden. Eine weitere Person starb in einem Krankenhaus an Schusswunden, sagte ein Polizeisprecher weiter. Mehrere Verletzte wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Schüsse sollen in dem Studio am Freitag gegen Mitternacht gefallen sein. Das genaue Geschehen war am Samstag weiter unklar. Experten der Mordkommission nahmen ihre Ermittlungen auf.

(ap)