| 19.46 Uhr

Trauerfeier in Barcelona
Spanien gedenkt der Opfer des Germanwings-Absturzes

Fotos: Gedenkfeier für Germanwings-Opfer
Fotos: Gedenkfeier für Germanwings-Opfer FOTO: dpa, dcm pt
Barcelona. An Spaniens offizieller Trauerfeier für die 150 Toten der Flugzeugkatastrophe in den französischen Alpen nahmen am Montag in Barcelona König Felipe VI., Königin Letizia, Ministerpräsident Mariano Rajoy und mehrere Mitglieder der Regierung teil.

Mit einem Gottesdienst ist nun auch in Barcelona der Opfer des Germanwings-Absturzes gedacht worden. "Wir tragen die Opfer in unserem Herzen", sagte der Erzbischof von Barcelona, Kardinal Lluís Martínez Sistach, bei der Zeremonie in der Basilika Sagrada Familia.

Bei dem Absturz der Maschine am 24. März kamen alle 150 Menschen an Bord ums Leben. Darunter waren nach Angaben des Auswärtigen Amts 72 Deutsche und 51 Spanier. Der Copilot wird verdächtigt, das Flugzeug absichtlich zum Absturz gebracht zu haben. Deutschlands offizielle Trauerfeier war am 17. April im Kölner Dom.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Germanwings: Spanien gedenkt der Opfer des Flugzeugabsturzes


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.