| 11.28 Uhr

Flüchtlinge
Griechenland rettet fast 1200 Flüchtlinge aus der Ägäis

Ägäis-Küste erlebt Ansturm von Flüchtlingen
Ägäis-Küste erlebt Ansturm von Flüchtlingen FOTO: AP
Athen. Griechenlands Küstenwache hat binnen 24 Stunden fast 1200 Flüchtlinge aus der Ägäis gefischt. Zwischen Montagmorgen und Dienstagmorgen seien bei 31 Such- und Rettungsaktionen vor den Inseln Lesbos, Chios, Samos, Agathonissi, Farmakonissi, Kos und Megisti 1192 Menschen gerettet worden, erklärte die Küstenwache.

Nicht eingerechnet worden seien Hunderte Flüchtlinge, die in dieser Zeit aus eigener Kraft mit meist überladenen Schlauchbooten von der türkischen Küste nach Griechenland übergesetzt seien.

Normalerweise holt die Küstenwache in der Gegend pro Tag etwas mehr als 100 Flüchtlinge aus dem Wasser.

(ap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Griechenland rettet fast 1200 Flüchtlinge aus der Ägäis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.