| 09.13 Uhr

Australien
Großvater ersticht Baby und verletzt Familienmitglieder

Sydney. Ein Großvater soll in Australien seine zwei Monate alte Enkelin erstochen sowie seine Frau, seine Tochter und sich selbst schwer verletzt haben. Der Mann wurde festgenommen, wie die Polizei in Queensland an der Ostküste am Donnerstag berichtete. Die Tochter des Mannes war nach diesen Angaben am Mittwoch blutüberströmt zu einer Nachbarin gelaufen und hatte Alarm geschlagen. Bei der Suche nach dem Motiv tappte die Polizei noch im Dunkeln. Der Mann sei vor Kurzem aus China nach Parkinson südlich von Brisbane gekommen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Australien : Großvater ersticht Baby und verletzt Familienmitglieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.