| 16.59 Uhr

"Hogwarts Express"
"Harry Potter"-Zug rettet gestrandete Familie in Schottland

Reisen wie Harry Potter: Der Jacobite Steam Train
Reisen wie Harry Potter: Der Jacobite Steam Train FOTO: dpa, pla
London . Das war ein echtes Abenteuer für die Kinder einer Familie in Schottland: Der in den "Harry Potter"-Filmen als Hogwarts Express bekannte Zug hat im echten Leben eine gestrandete Familie gerettet.

Der Dampfzug Jacobite in den Schottischen Highlands, der in den Filmen den Zug darstellte, der den Zauberer Harry Potter zur Schule nach Hogwarts bringt, legte am Freitag einen ungeplanten Stopp ein, um die sechsköpfige Familie abzuholen. Ihr Kanu war in einem Sturm weggespült worden.

Der Familienvater Jon Cluett sagte, er habe die Polizei angerufen, um nach einer Rettungsmöglichkeit zu fragen. "Der Polizist sagte: "Wir haben arrangiert, dass der nächste vorbeifahrende Zug für Sie anhält und Sie werden das nicht glauben, aber es ist der Hogwarts Express Dampfzug"". Cluett berichtete am Sonntag, seine Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren seien "sehr aufgeregt" gewesen.

(felt/ap)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"Hogwarts Express": "Harry Potter"-Zug rettet gestrandete Familie in Schottland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.