| 15.23 Uhr

Aus dem Wasser gezogen
Hund und Mann retten Bambi vor dem Ertrinken – zweimal

Port Jefferson. Er packte es am Nacken und zog es ans Ufer: In der US-Hafenstadt Port Jefferson ist ein Hund für ein Rehkitz zum Lebensretter geworden. Das junge Tier hatte sich zu weit ins Wasser gewagt. Aber kaum war es an Land, brachte es sich wieder in Gefahr.

Am Nachmittag kann es Mark Freeley immer noch nicht glauben. "Was für ein Morgen", schreibt er auf Facebook. Wenige Stunden zuvor war er mit seinen beiden Hunden im Hafenort Port Jefferson an der US-Ostküste spazieren. Sie seien am Ufer entlang gegangen, als sein Golden Retriever "Storm" plötzlich ein Rehkitz im Wasser entdeckt habe, sagt Freeley dem Fernsehsender "CBS New York"

Was sein Hund daraufhin macht, habe ihn überrascht: "'Storm' sprang ins Wasser, schwamm hin, packte das Rehkitz am Nacken und zog es zum Ufer", berichtet Freeley. Er hat die Bambi-Rettung mit seinem Handy gefilmt und den Clip auf seiner Facebookseite veröffentlicht. Im Video ist zu sehen, wie der Hund erst einige Meter im Wasser zurücklegen muss, bis er mit dem Reh das rettende Ufer erreicht.

Dort rennt das junge Tier sofort davon, wird aber von "Storm" gestoppt – vermutlich fehlt dem Reh auch die Kraft, um weiterzulaufen. Im Video liegt es erschöpft am Boden und wird vom Golden Retriever mehrmals angestupst. "'Storm' wollte wahrscheinlich wissen, ob das Reh okay ist", sagt Freeley.

"Storms" Herrchen verständigt daraufhin die örtlichen Tierschützer von "Strong Animal Rescue League". Als er mit einem von ihnen zum Ufer zurückkehrt, ist das Reh wieder im Wasser – dieses Mal sogar noch weiter als beim ersten Mal. Vermutlich sei es selbst wieder hinein gelaufen, schreibt ein Tierschützer namens Frankie später in einem eigenen Post auf Facebook. Er rennt hinterher, kämpft sich bis zum Reh vor und trägt es ans Ufer.

Posted by Strong Island Animal Rescue League on Sonntag, 16. Juli 2017

Das Reh habe sich bei seinen Ausflügen ins Wasser verletzt, werde aber überleben, berichtet Tierschützer Frankie auf Facebook weiter. Es und seine Kollegen hätten es bei sich aufgenommen. Es werde versorgt und groß gezogen. Sobald es alt genug sei, werde das Reh wieder frei gelassen.

(wer)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hund zieht Rehkitz aus Fluss und rettet es vorm Ertrinken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.