| 11.59 Uhr

Indien
Flugzeug mit 29 Menschen an Bord im Golf von Bengalen vermisst

Neu Delhi. Ein Transportflugzeug der indischen Luftwaffe mit 29 Menschen an Bord wird im Golf von Bengalen vermisst.

Der letzte Kontakt mit dem Flugzeug, das sechs Besatzungsmitglieder und 23 Soldaten transportierte, sei 15 Minuten nach dem Start gewesen.

Wie ein Sprecher der Luftwaffe am Freitag mitteilte, war die Maschine vom Typ AN-32 um 8.30 Uhr (Ortszeit) in der Stadt Chennai gestartet und hätte mittags in Port Blair auf der Inselgruppe der Andamanen und Nikobaren landen sollen. "Sie ist überfällig und eine Suchaktion wurde gestartet", sagte er. Indischen Medienberichten zufolge sind Marineschiffe an der Suche beteiligt.

Die Nachrichtenagentur PTI berichtete, die Flugzeuge russischer Herstellung könnten vier Stunden ohne Auftanken fliegen.

 

(felt/dpa/AFP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Indien: Flugzeug mit 29 Menschen an Bord im Golf von Bengalen vermisst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.