| 11.59 Uhr

Unfall bei Fahrt in ein Skigebiet
14 Tote bei Busunglück in Japan

Japan: 14 Tote und 27 Verletzte bei Busunglück
Einsatzkräfte bergen den Bus. FOTO: ap
Tokio. In Japan sind auf einer Busfahrt 41 Menschen verunglückt, 14 von ihnen kamen ums Leben, 27 Menschen wurden nach Regierungsangaben verletzt.

Der Unfall ereignete sich auf einer Gebirgsstraße in Zentraljapan. Der vollbesetzte Bus war auf dem Weg von Tokio in ein Skigebiet im Bereich Nagano. Dabei kam der Bus von der Straße ab und durchbrach eine Absperrung.

In Japan gab es in den vergangenen Jahren eine Reihe schwerer Busunfälle, teils wurden Busfahrer dafür verantwortlich gemacht, die am Steuer einschliefen.

(das/AFP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Japan: 14 Tote und 27 Verletzte bei Busunglück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.