| 15.21 Uhr

Australien
Junger Surf-Meister stirbt in Sturm

Sydney (RPO). In stürmischem Gewässer ist ein junger australischer Surfer und Lebensretter bei einem Wettkampf ums Leben gekommen. Der 19-jährige Saxon Bird habe bei einem Unfall am Freitag während der Surf- und Rettungsschwimmer-Landesmeisterschaften das Bewusstsein verloren, teilten die Veranstalter mit. Es sei den Rettern zwar gelungen, den jungen Mann aus den hohen Wellen vor dem australischen Kurrawa-Strand zu bergen. Die sofort eingeleiteten Wiederbelebungsversuche waren demnach aber nur kurzzeitig erfolgreich, Bird starb im Krankenhaus.
(AFP/felt)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Australien: Junger Surf-Meister stirbt in Sturm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.