| 14.07 Uhr

Klebriger Pool
Whirlpool-Bad in 5000 Liter Cola

Klebriger Pool: Baden in 5000 Liter Coca Cola
Ihr Cola-Bad haben die Teenager gefilmt. FOTO: Screenshot: Youtube
Düsseldorf. Champagnerbad war gestern. Heute badet man offenbar in Cola. Dazu nehme man ein paar durchgeknallte Jugendliche, rund 5000 Liter Cola, 100 Kilogramm Eiswürfel und ein paar Mentos-Bonbons – fertig ist der virale Internet-Hit. Von Vanessa Birkhahn

Die US-Teenager, die ihr Cola-Bad auf Youtube öffentlich machten, behaupten, ihren Pool mit 5000 Litern der süßen Brause gefüllt zu haben. Einer der Jugendlichen wagt nun den Sprung in die klebrige Brühe. Festgehalten wurde die Aktion von einer Handykamera und einer Drohne.

Zwischendurch bringen die Teenager ihren Pool mit einigen Mentos-Bonbons zum Sprudeln. Anschließend setzt die Drohne sogar zur Wasserunglandung an und versinkt in der Brühe– zweifellos ein teurer Scherz. 

Ob es sich in diesem Video tatsächlich um ein echtes Cola-Bad handelt, bleibt offen. Fakt ist jedoch: Dieses Experiment dürfte viel Zeit und Geld gekostet haben...

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Klebriger Pool: Baden in 5000 Liter Coca Cola


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.