| 16.01 Uhr

Kurioses Einparkmanöver in Wien
Zwei Autos fallen aus Parkhaus

Kurioses Einparkmanöver in Wien: Zwei Autos fallen aus Parkhaus
Das sind die zwei Fahrzeuge, die bei dem fehlgeschlagenen Einparkmanöver aus dem Parkhaus am Handelskai in Wien gefallen sind. FOTO: dpa, rs tba
Wien. Parkhäuser gelten als eng und unübersichtlich. Trotzdem kommt es eher selten zu solch fatalen Einparkfehlern mit derart großen Folgen wie am Montag in Wien.

Ein 74-jähriger Autofahrer verhielt sich in einem Parkhaus so ungeschickt, dass er zuerst ein abgestelltes Fahrzeug durch eine massive Betonabsperrung schob und danach selbst mit dem Wagen aus dem ersten Stock stürzte. Er landete mit seiner Karosse auf dem anderen Auto, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Der Unfallfahrer wurde nur leicht verletzt. Die Feuerwehr musste sein Fahrzeug wieder auf die Räder stellen und schleppte beide Autos ab.

(felt/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kurioses Einparkmanöver in Wien: Zwei Autos fallen aus Parkhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.