| 15.07 Uhr

Vaterschaftstest
Leichnam von Salvador Dalí soll exhumiert werden

Leichnam von Salvador Dalí wird für Vaterschaftstest exhumiert
Salvador Dalí soll der Vater einer Frau aus Katalonien sein. (Archivbild) FOTO: afp
Madrid. Fast drei Jahrzehnte nach dem Tod des spanischen Künstlers Salvador Dalí sollen für einen Vaterschaftstest seine sterblichen Überreste exhumiert werden. Eine Richterin in Madrid ordnete am Montag die Exhumierung an.

Es soll überprüft werden, ob der weltbekannte Künstler der leibliche Vater einer Frau aus Katalonien ist. Die Frau aus Girona will erreichen, als Tochter Dalís anerkannt zu werden.

Die Richterin habe "die Exhumierung des Leichnams des Malers Salvador Dalí angeordnet, damit Proben seiner Überreste entnommen werden können und geprüft werden kann, ob er der biologische Vater einer Frau aus Girona ist", erklärte die Pressestelle des Gerichts.

Urteil kann noch angefochten werden

Die Überprüfung der DNA des Leichnams sei nötig, weil es keine anderen biologischen Überreste des Malers gebe. Die richterliche Anordnung könne allerdings angefochten werden. Zu der Frau machte das Gericht abgesehen von ihrem Namen Pilar Abel keine weiteren Angaben.

Dalí, der mit seinen surrealistischen Bildern weltberühmt wurde, stammte aus der Region im Nordosten Spaniens. Der Künstler starb am 24. Januar 1989 im Alter von 84 Jahren in einem Krankenhaus in seinem katalanischen Geburtsort Figueres.

(csi/AFP)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichnam von Salvador Dalí wird für Vaterschaftstest exhumiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.