| 12.15 Uhr

Zypern
Leichname von Bischöfen gestohlen

Nikosia (RPO). Grabräuber haben in Zypern die sterblichen Überreste zweier früherer Erzbischöfe gestohlen. Das Verschwinden der Särge wurde am Sonntag nach einem Brand auf einem Friedhof in der Hauptstadt Nikosia bemerkt, wie die Polizei mitteilte. Sofronios III. und Kyrillos II. leiteten die griechisch-orthodoxe Kirche auf Zypern zwischen 1865 und 1916. Im vergangenen Dezember war der Leichnam des zyprischen Expräsidenten Expräsident Tassos Papadopoulos von einem Friedhof gestohlen worden, die Polizei fand ihn Anfang März wieder.

(apd/felt)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zypern: Leichname von Bischöfen gestohlen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.