| 21.12 Uhr

Libyen
Mehr als 20 Menschen sterben bei Explosion in Munitionslager

Tripolis. Bei der Explosion eines Munitionslagers in der libyschen Stadt Garabulli sind laut Medienberichten mehr als 20 Menschen ums Leben gekommen.

In das Krankenhaus des Ortes rund 60 Kilometer östlich der Hauptstadt Tripolis seien außerdem rund 20 Verletzte eingeliefert worden, meldete der libyschen TV-Kanal Al-Nabaa am Dienstagabend. Die Ursache der Explosion war zunächst unkklar. Einheimischen Medien zufolge hatte es zuvor Zusammenstöße zwischen verfeindeten bewaffneten Gruppen gegeben.

Libyen versinkt seit dem Sturz von Langzeitherrscher Muammar al-Gaddafi im Jahr 2011 in einem Bürgerkriegschaos. Zahlreiche Milizen konkurrieren um politischen und wirtschaftlichen Einfluss. Einer neu gebildeten Einheitsregierung ist es bisher nicht gelungen, ihre Macht auf das ganze Land auszudehnen.

(felt/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Libyen: Mehr als 20 Menschen sterben bei Explosion in Munitionslager


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.