| 17.39 Uhr

Marokko
Elefant trifft Mädchen im Zoo von Rabat tödlich mit Stein

Paris. Das "abnormale" Verhalten einer Elefantenkuh in Marokko stellt örtliche Experten vor ein Rätsel: Das Tier tötete im Zoo von Rabat mit einem Steinwurf ein sieben Jahre altes Mädchen.

Das Tier hatte am Dienstag in dem Tierpark in der Hauptstadt Rabat mit dem Rüssel einen Stein aufgehoben und ihn mehr als zehn Meter über einen großen Graben und eine hölzerne Absperrung in Richtung einer Besuchergruppe geschleudert. Dabei wurde ein sieben Jahre altes Mädchen tödlich am Kopf getroffen.

Ein Tierarzt sagte am Freitag, das Verhalten der Elefantin sei "abnormal" und müsse analysiert werden. Zoomitarbeiter stünden drei Tage nach dem Zwischenfall noch unter Schock, sagte Tierarzt Abderahim Salhi telefonisch. "Wir sind alle überrascht."

(ap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Marokko: Elefant tötet Mädchen im Zoo von Rabat mit Steinwurf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.