| 11.27 Uhr

Tödlicher Unfall
Mensch stirbt bei Explosion von Feuerwerksgeschäft auf Philippinen

Mensch stirbt bei Explosion von Feuerwerksgeschäft auf Philippinen
Die Druckwelle warf einen Lkw vor dem Geschäft um, rasch breitete sich der Brand aus. FOTO: afp, NC
Bocaue. Bei einer Explosion in einem Geschäft für Feuerwerkskörper auf den Philippinen ist ein Mensch ums Leben gekommen. Mindestens zehn weitere wurden verletzt, wie örtliche Behörden mitteilten.

Der Laden flog demnach am Mittwoch in Bocaue nahe der Hauptstadt Manila aus zunächst unbekannten Gründen in die Luft. Es kam daraufhin zu einem Brand, der sich auf weitere Feuerwerksgeschäfte ausbreitete. Im örtlichen Fernsehen sagte die Bürgermeisterin der Stadt, Joni Villanueva-Tugna, die Feuerwerkskörper könnten sich wegen der großen Hitze entzündet haben, nachdem sie am Vortag bei starkem Regen möglicherweise beschädigt worden seien. In Bocaue werden traditionell Feuerwerkskörper hergestellt. Es kommt dort nahezu jedes Jahr zu tödlichen Unfällen.

(bur/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mensch stirbt bei Explosion von Feuerwerksgeschäft auf Philippinen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.