| 10.38 Uhr

Das menschliche Katapult
Mit 200 km/h in den Himmel von Dubai

Menschliches Katapult für Extremsportler in Dubai
Basejumper Chris Douggs McDougall and Jimmy Pouchert bereiten ihren Höhenflug vor. FOTO: screenshot youtube
Dubai . Mit 200 Stundenkilometern in den Himmel geschleudert: Basejumper werden zu menschlichen Kanonenkugeln.  Von Vanessa Birkhahn

Vor allem durch soziale Netzwerke und die hohen Ansprüche der Nutzer wird es immer schwieriger, die Öffentlichkeit mit extremen Sportvideos zu begeistern. Die Basejumper Chris Douggs McDougall and Jimmy Pouchert haben mit Hilfe von Skydive Dubai das menschliche Katapult getestet. Ohne Sicherung geht es auf einem Katapult liegend mit rasender Geschwindigkeit in die Höhe. Auch für die erfahrenen Extremsportler nicht ganz ungefährlich. 

Für mutige Adrenalinjunkies geht es mit einer Geschwindigkeit von bis zu 200 Stundenkilometern rund 90 Meter in die Luft. Während des rasanten Aufstiegs als menschliche Kanonenkugel lastet 6G auf dem eigenen Körper das sechsfache des eigenen Körpergewichts. Zum Vergleich: Bei einer Achterbahn sind es zwischen 3-4G. 

Um wieder sicher zu landen, gleitet man sanft mit einem Fallschirm zu Boden, während man einen atemberaubenden Ausblick auf die Skyline von Dubai hat.

Auf der Homepage von Skydive Dubai kann man Fallschirmflüge und Skydiving buchen, um seinen Urlaub mit einem Blick auf die Dubaier Skyline zu krönen.    

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Menschliches Katapult für Extremsportler in Dubai


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.