| 19.21 Uhr

Pakistan
Mindestens 45 Tote nach Unwettern

Peshawar . Heftige Regenfälle haben im Nordwesten Pakistans zu Überschwemmungen geführt und mindestens 45 Menschen das Leben gekostet. 34 Menschen wurden nach den Sturzfluten mit Verletzungen in Krankenhäuser gebracht, wie ein Sprecher des Katastrophenschutzes am Sonntag mitteilte. Der Regen in verschiedenen Gebieten der Provinz Khyber Pakhtunkhwa hatte seinen Angaben zufolge in der Nacht zum Sonntag begonnen und schnell zu Hochwasser geführt.
(ap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Pakistan: Mindestens 45 Tote nach Unwettern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.