| 14.16 Uhr

USA
Riesiges Loch verschluckt rund ein Dutzend Autos

Loch in USA verschluckt Autos
Loch in USA verschluckt Autos FOTO: ap
Meridian. Plötzlich standen sie nicht mehr an Ort und Stelle: Im US-Bundesstaat Mississippi sind etwa 15 Autos in einem riesigen Loch verschwunden.

Zu dem Vorfall kam es am Sonntag in der Ortschaft Meridian, wie der örtliche Sender WTOK berichtete. Verletzt wurde niemand.

Die Grube ist etwa 180 Meter lang, 15 Meter breit und mehr als 9 Meter tief. Wieso das Loch plötzlich entstand, war zunächst unbekannt. Das Restaurant war erst kürzlich eröffnet worden.  

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mississippi: Riesiges Loch verschluckt etwa 15 Autos


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.