| 10.55 Uhr

Binnen 48 Stunden
Über Tausend Flüchtlinge aus dem Mittelmeer gerettet

Mittelmeer: Frontex rettet über Tausend Flüchtlinge
Über Tausend Menschen wurden binnen 48 Stunden aus dem Mittelmeer gerettet. FOTO: 87
Athen. Innerhalb von 48 Stunden haben die griechische Küstenwache und die Patrouillen der europäischen Grenzagentur Frontex über Tausend Flüchtlinge  aus dem ägäischen Mittelmeer gerettet.

Die 1080 Migranten kamen aus der Türkei und wurden zwischen den Inseln der Ostägäis und der türkischen Küste gerettet, teilte die griechische Küstenwache am Freitag mit. Hunderten anderen Migranten sei es aus eigener Kraft gelungen, Griechenland in Schlauch- und kleinen Holzbooten zu erreichen.

Nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR) sind in diesem Jahr bis zum 2. März bereits 126.166 Migranten aus der Türkei nach Griechenland gekommen. Auf Lesbos starb ein aus Syrien stammendes Kind im Krankenhaus, das nach Angaben der Behörden schon seit längerem unter Atemwegsproblemen gelitten hatte.

(haka/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mittelmeer: Frontex rettet über Tausend Flüchtlinge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.