| 11.56 Uhr

Britische Polizei überprüft Informationen
Neue Hinweise zum Tod von Diana

Diana - eine  Chronik ihres Lebens
Diana - eine Chronik ihres Lebens FOTO: AFP
London. Die britische Polizei überprüft neue Informationen zum Unfalltod von Prinzessin Diana und Dodi al-Fayed vor 16 Jahren in Paris. Scotland Yard hatte am Samstag den Erhalt neuer Informationen mitgeteilt, ohne jedoch Einzelheiten über deren Inhalt bekannt zu geben.

Unterdessen berichtete das Boulevard-Blatt "Sunday People", dass angeblich eine Eliteeinheit des Militärs in den Unfall verwickelt gewesen sei. Diana und ihr damaliger Begleiter kamen am 31. August 1997 in Paris ums Leben.

Nach dem Bericht der "Sunday People", der auch von anderen Medien aufgegriffen wurde, soll ein ehemaliger Soldat in einem Brief damit "geprahlt" haben, dass die Eliteeinheit Special Air Services (SAS)
für den "Tod von Prinzessin Diana verantwortlich" sei.

Die schon 2011 erhobene Anschuldigung sei dem Verteidigungsministerium und anderen Militärbehörden bekannt gewesen, schrieb die Zeitung.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Britische Polizei überprüft Informationen: Neue Hinweise zum Tod von Diana


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.