| 13.19 Uhr

21 Grad am 24. Dezember
Wärmster Heiligabend in New York seit mehr als 140 Jahren

New York City: Wärmster Heiligabend seit 1871
Wie im Frühling: Dieses Bild entstand an Heiligabend 2015 in New York City. FOTO: afp, kb
New York. Frühlingsgefühle statt Weihnachtsstimmung: Mit 21 Grad Celsius ist in New York am Donnerstag ein neuer Wärmerekord für Heiligabend erreicht worden.

Wie der US-Wetterdienst mitteilte, könnte der an einer Station im Central Park gemessene Wert im Laufe des Tages noch auf 23,3 Grad steigen. Dies wäre dann mit Abstand der wärmste 24. Dezember in New York seit Beginn der Wetteraufzeichnungen 1871.

Der bisherige Rekord stammt aus dem Jahr 1996, als es an Heiligabend in der Ostküsten-Metropole 17,2 Grad warm war.

Normalerweise wird in New York im Dezember gerade einmal eine Durchschnittstemperatur von drei Grad Celsius erreicht. Statt mit dicken Jacken zogen Touristen und New Yorker in diesem Jahr an Heiligabend nur im T-Shirt durch die Stadt.

(AFP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

New York City: Wärmster Heiligabend seit 1871


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.