| 13.18 Uhr

Northern Arizona University
Erneut stirbt ein Mensch bei Schießerei an US-Uni

Trauer nach Amoklauf mit zehn Toten in Oregon
Trauer nach Amoklauf mit zehn Toten in Oregon FOTO: ap
Flagstaff. Die Serie scheint nicht abreißen zu wollen: Schon wieder ist es in den USA an einer Universität zu einer tödlichen Schießerei gekommen.

Ein Mensch wurde bei dem Vorfall am Freitag an der Northern Arizona University in Flagstaff getötet, wie die Behörden mitteilten. Drei weitere Menschen erlitten Verletzungen. Der mutmaßliche Schütze sei in Gewahrsam, sagte eine Sprecherin der Universität.

Zu der Schießerei kam es demnach in der Nacht auf einem Parkplatz vor einem Studentenwohnheim. Der Notruf ging bei der Polizei um 01.20 Uhr morgens ein. Über den Hintergrund der Tat und die Identität des Schützen sowie seiner Opfer wisse sie nichts, sagte die Sprecherin.

Erst in der vergangenen Woche hatte ein 26-Jähriger in einem Klassenzimmer der Hochschule in der Kleinstadt Roseburg im US-Staat Oregon neun Menschen getötet. Grund für die Tat war offenbar unter anderem, dass er keinen Erfolg bei Frauen hatte, wie aus einem zurückgelassenen Manifest hervorgeht.

(ap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Northern Arizona University: Erneut stirbt ein Mensch bei Schießerei an US-Uni


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.