| 13.10 Uhr

Bei Weihnachtsfeier ausgebrochen
Rentier galoppiert durch englisches Wohngebiet

Nottingham. Ein entlaufendes Rentier hat in einem Vorort der englischen Stadt Nottingham für Aufsehen gesorgt. Es war während einer Weihnachtsfeier auf einem Supermarktparkplatz ausgebrochen. 

"Das gehört zum Seltsamsten und Unerwartetsten, was ich je gesehen habe", sagte Augenzeuge Warren Porter der Nachrichtenagentur PA. Er habe das Tier erst für einen riesigen Hund gehalten. "Als ich vorbeifuhr, sah ich eine festlich gekleidete Frau, die die Straße mit einem Seil entlang rannte."

Dem Unternehmen Animal Company zufolge, das Tiere verleiht, wurde Björn später am Sonntag in einem Garten gefunden und ist in Sicherheit.

(jco/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nottingham: Rentier galoppiert durch englisches Wohngebiet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.