| 21.32 Uhr

Verdächtiger wurde gefasst
14-Jähriger schießt zwei Schüler in Schule in Ohio an

Madison Township. Ein 14-jähriger Schüler hat in einer Schul-Caféteria im US-Staat Ohio mit einer Pistole zwei Mitschüler angeschossen und verletzt. Zwei weitere Schüler sind offenbar auf der Flucht oder von Splittern verletzt worden.

Das sagte der Sheriff von Butler County, Richard Jones. Der Verdächtige sei aus der Schule gerannt, habe seine Pistole weggeworfen und sei in der Nähe gefasst worden.

Zum Motiv machte Jones keine Angaben. Die beiden angeschossenen Jugendlichen im Alter von 14 und 15 Jahren seien in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Verletzungen sollen nicht lebensbedrohlich sein.

(ap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ohio: 14-Jähriger schießt zwei Schüler in Schul-Cafeteria an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.