| 16.36 Uhr

Irland
Papst akzeptiert Rücktritt von umstrittenem Kardinal

Vatikan. Papst Franziskus hat das altersbedingte Rücktrittsgesuch des umstrittenen Oberhauptes der katholischen Kirche in Irland akzeptiert. Kardinal Sean Brady, der während des Skandals um Kindesmissbrauch von Opferverbänden zum Rücktritt aufgefordert worden war, hatte das Gesuch eingereicht, nachdem er im vergangenen Monat 75 geworden war. Sein 52-jähriger Stellvertreter, Monsignor Eamon Martin, werde Brady ersetzen, teilte der Vatikan am Montag mit. Brady - seit 1996 Erzbischof von Armagh und Oberhaupt der katholischen Kirche in Irland - hatte zugegeben, 1975 als einfacher Priester dabei gewesen zu sein, als zwei missbrauchte Kinder Schweigegelübde unterschreiben mussten.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Irland: Papst akzeptiert Rücktritt von umstrittenem Kardinal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.