| 13.49 Uhr

Philippinen
Mehr als 540 Passagiere entkommen Brand auf Fähre

Philippinen: Mehr als 540 Passagiere entkommen Brand auf Fähre
Die zweigeschössige "MV Wonderful Stars" hatte gerade im Hafen der Stadt Ormoc in der Provinz Leyte angelegt. FOTO: ap
Manila. 544 Fahrgäste haben einen Großbrand auf einer Fähre auf den Philippinen unbeschadet überstanden. Sie seien allesamt in Sicherheit gebracht worden, während das Schiff am Samstagmorgen noch gebrannt habe, sagte eine Sprecherin der Küstenwache, Sarah Jane Balmaceda.

Zwei der 59 Besatzungsmitglieder hätten sich leichtere Verletzungen wie Prellungen und Schnitte zugezogen. Balmacedas Kollege Armand Balilo sagte, die Ursache für das Feuer sei noch nicht bekannt.

Die zweigeschössige "MV Wonderful Stars" hatte gerade im Hafen der Stadt Ormoc in der Provinz Leyte angelegt, als die Flammen aus ungeklärter Ursache ausgebrochen waren. Videoaufnahmen zeigten, wie Menschen vom Dach der Fähre hinunterkletterten oder ins Wasser sprangen, während sie von schwarzem Rauch eingehüllt wurden.

Anfang Juli war eine Fähre nach dem Start in Ormoc bei hohem Wellengang gekentert. Mehr als 60 Menschen starben dabei.

(ap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Philippinen: Mehr als 540 Passagiere entkommen Brand auf Fähre


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.