| 11.07 Uhr

Flüchtlinge
Sieben ägyptische Schlepper in Italien festgenommen

Brennpunkte: Die Flüchtlingsbrennpunkte Europas
Brennpunkte: Die Flüchtlingsbrennpunkte Europas FOTO: dpa, kc jak
Rom. Die italienische Polizei hat sieben mutmaßliche ägyptische Schlepper festgenommen. Ihnen wird vorgeworfen, zur Besatzung eines Fischerbootes mit 134 Migranten zu gehören, die in der vorigen Woche von einem kroatischen Kriegsschiff im Mittelmeer gerettet wurden.

Das meldete die italienische Nachrichtenagentur Ansa am Montag. Das Schiff sei am Samstag in den Hafen von Catania auf Sizilien eingelaufen, wo die sieben Ägypter im Alter von 20 bis 50 Jahren ins Gefängnis gesteckt wurden. Sie würden nun weiter befragt.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Polizei nimmt sieben ägyptische Schlepper in Italien fest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.