| 18.36 Uhr
Urteil in Saudi-Arabien
Prügelnder Mann muss Eheratgeber lesen
Manama. Ein saudischer Mann, der seine Frau geschlagen hat, ist von einem Gericht zur Lektüre von zwei Büchern über die islamische Ehe verurteilt worden. Anschließend müsse er sich einem Test über das Gelesene unterziehen, gab die Zeitung "Gulf News" das Urteil der Richter in Dschidda wieder.

Weiter wurde dem Mann auferlegt, fünf der 30 Teile des Koran sowie 100 Sprüche des Propheten Mohammed auswendig zu lernen. Seine Frau erhielt umgerechnet 1.400 Euro Schadenersatz zugesprochen. Anlass der Auseinandersetzung war laut der Zeitung, dass sie von ihm verlangt hatte, ihre Familie besuchen zu dürfen.

Quelle: KNA
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar