| 06.28 Uhr

Video
Riesenhai macht australischen TV-Moderator sprachlos

Düsseldorf. "Ich werde nie mehr ins Meer gehen!" Diesen Entschluss fasste ein australischer TV-Moderator, nachdem er in einem Beitrag für seine Sendung einen riesigen Hai gesehen hatte.

Zuerst weiß Karl Stefanovic, TV-Moderator der australischen Sendung "Today", gar nicht, was er sagen soll. Dann entscheidet sich der Moderator der Morgensendung des Senders "Nine Network's" für folgenden Satz: "Ich werde nie mehr ins Wasser gehen". "Ich auch nicht, auf keinen Fall", pflichtet ihm seine augenscheinlich ebenfalls geschockte Kollegin Lisa Wilkinson bei.

Der Grund für den kurzen Aussetzer der beiden Fernseh-Journalisten: Kurz zuvor hatten sie in ihrer Sendung ein Video gezeigt, in dem zu sehen ist, wie ein riesiger Hai unvermittelt aus dem Meer auftaucht. Offenbar hatte keiner der beiden das Video bereits im Vorfeld der Sendung gesehen, beide sind geschockt von dem Anblick.

"Guck dir die Größe an", sagt Stefanovic. Der Hai soll 4,5 Meter groß gewesen sein, berichtet "9news.com". Die Aufnahmen seien für den Discovery Channel gemacht worden, heißt es dort. Der Riesenhai sei im Rahmen eines Projektes aufgenommen worden, für das weiße Haie aus bislang unerreichter Nähe aufgenommen wurden.

Moderator Stefanovic ist bekannt dafür, selten sprachlos zu sein. Und so hatte er kurz nach dem ersten Schock auch schon wieder einen Spruch parat: "Lass uns stattdessen lieber ins Schimmbad gehen", schlug er seiner Kollegin vor.

Hier sehen Sie das Video:

(lsa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Riesiger Hai macht TV-Moderator Karl Stefanovic sprachlos


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.