| 18.30 Uhr

Kolumbien
Sechs Tote bei Autobomben-Anschlag

Bogotá (RPO). Bei einem Autobomben-Anschlag auf das Rathaus der kolumbianischen Hafenstadt Buenaventura sind am Mittwoch mindestens sechs Menschen getötet und 18 weitere verletzt worden. Durch die Wucht der Detonation sei das Rathaus schwer beschädigt worden, sagte der Chef der nationalen Rettungsdienste. Generalstabschef Freddy Padilla machte linksgerichtete FARC-Rebellen für den Anschlag verantwortlich.
(AFP/felt)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kolumbien: Sechs Tote bei Autobomben-Anschlag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.