| 20.50 Uhr

Bluttat in Shelby County
Mutter soll vier Kindern die Kehle durchgeschnitten haben

Memphis. Entsetzen in den USA. Eine 29-jährige Mutter soll ihre vier kleinen Kinder mit einem Schlachtermesser getötet zu haben.

Wie der "Commercial Appeal" und andere Medien unter Berufung auf Polizeiunterlagen berichteten, fand die Polizei die Opfer im Alter zwischen sechs Monaten und vier Jahren mit durchgeschnittenen Kehlen in der Wohnung der Familie. Die Mutter habe am Hals und Handgelenk Schnittverletzungen aufgewiesen und in einem Telefongespräch mit ihrem Mann die Bluttat zugegeben, hieß es weiter. Sie müsse sich jetzt wegen vierfachen Mordes verantworten.

Das Motiv des Verbrechens am Freitag in Shelby County (US-Bundesstaat Tennessee) blieb zunächst unklar. Den Berichten zufolge konnte ein fünftes siebenjähriges Kind aus der Wohnung entkommen. Auf der Straße habe es gerufen, seine Mutter habe seine Schwester erstochen. Die Polizei wurde dann per Notruf alarmiert und drang in die Wohnung ein.

(felt/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Shelby County: Mutter soll vier Kindern die Kehle durchgeschnitten haben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.