Spanische Exklave Ceuta: 186 Migranten überrennen Grenze nach Europa

Sie tanzen, singen, und feiern: Am frühen Montagmorgen haben fast 200 Migranten die Grenze zwischen Marokko und der spanischen Exklave Ceuta gestürmt. Sie hätten die Wachleute überrascht und plötzlich den Grenzposten überrannt, berichteten spanische Medien unter Berufung auf die örtlichen Behörden.