| 09.28 Uhr

Texas
Teenager tötet Mutter, zwei Nachbarn und begeht Selbstmord

McAllen. Ein 19-jähriger Mann hat in Texas nach Angaben der Polizei seine Mutter und zwei Nachbarn erschossen, bevor er sich selbst das Leben genommen hat. Wie der Sheriff von Uvalde County, Charlie Mendeke, am Sonntag mitteilte, ereignete sich die Tragödie am Freitag in Uvalde, einem Ort 140 Kilometer westlich von San Antonio. Nachdem der 19-Jährige seine Mutter getötet habe, sei er ins Haus der direkten Nachbarn gegangen und habe dort zwei Brüder erschossen. Die Polizei habe zunächst die anderen Nachbarn evakuiert und gewartet, weil sie nicht gewusst habe, dass der Täter bereits tot war. Am Samstag sei sie in das Haus der Brüder gegangen und habe dort die drei toten Männer entdeckt. Das Motiv für die Bluttat war zunächst nicht bekannt, sagte Mendeke.

(ap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Texas: Teenager tötet Mutter, zwei Nachbarn und begeht Selbstmord


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.