| 07.16 Uhr

Teotihuacán in Mexiko
Deutscher stirbt nach Sturz von Sonnenpyramide

Teotihuacán in Mexiko: Deutscher stirbt nach Sturz von Sonnenpyramide
Die Pyramide in Teotihuacán. FOTO: RPO
Mexiko-Stadt. Ein deutscher Tourist ist tödlich verunglückt, nachdem er von der Sonnenpyramide von Teotihuacán gestürzt war. Die archäologische Stätte liegt in der Nähe von Mexiko-Stadt.

Das für die archäologischen Stätten des Landes zuständige Nationale Institut für Anthropologie und Geschichte zeigte sich am Donnerstag "tief bestürzt" über den Unfall des 74-Jährigen. Den Angaben zufolge bestieg der Tourist die Pyramide und hatte ein Herzproblem, bevor er stürzte und starb.

Die imposanten Ruinen von Teotihuacán, zu denen neben der Sonnen- auch die Mondpyramide gehört, zählen zu den beliebtesten Attraktionen der vorkolonialen Zeit in Mexiko. Die Anlage gehört zum Unesco-Weltkulturerbe.

(felt/AFP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Teotihuacán in Mexiko: Deutscher stirbt nach Sturz von Sonnenpyramide


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.