| 09.38 Uhr

China
Zahl der Opfer nach Explosion in Tianjin steigt auf 55

Bild der Verwüstung nach Explosionen in China
Bild der Verwüstung nach Explosionen in China FOTO: afp, WH/FL
Tianjin. Am zweiten Tag nach der schweren Explosion in der nordchinesischen Stadt Tianjin ist die Zahl der Todesopfer auf 55 gestiegen. Das berichtete am Freitag der Radiosender China National Radio. Zuvor hatten Behörden von 50 Toten und mehr als 700 Verletzten gesprochen.

13 Feuerwehrleute und eine unbekannte Anzahl an Arbeitern werden noch immer vermisst. In einem Hafenlager der Millionenmetropole waren in der Nacht zu Donnerstag gefährliche Chemikalien explodiert und hatten auf dem Gelände im Binhai Distrikt schwere Zerstörungen und selbst in einem kilometerweiten Umkreis noch Schäden angerichtet.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tianjin: Zahl der Opfer nach Explosion steigt auf 55


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.