| 18.46 Uhr

Benefizkonzert in Manchester
Tickets binnen sechs Minuten ausverkauft

Fotos: Zahlreiche Opfer nach Explosion bei Popkonzert
Fotos: Zahlreiche Opfer nach Explosion bei Popkonzert FOTO: ap
London. Die Tickets für das große Benefizkonzert in Manchester sind am Donnerstag in den Handel gekommen und waren nach nur sechs Minuten ausverkauft. Neben Ariana Grande wollen auch Robbie Williams und die Black Eyed Peas auftreten.

Der Online-Anbieter Ticketmaster bezeichnete die Nachfrage für das Konzert in einem Sportstadion mit 50.000 Plätzen als "unglaublich".

Die Veranstalter kündigten am Donnerstag weitere Stars an, die bei dem Konzert um US-Popstar Ariana Grande am Sonntag mitwirken wollen: Robbie Williams und die Black Eyed Peas gesellen sich zu Show-Größen, die ihr Kommen bereits zugesagt hatten – unter ihnen Katy Perry, Coldplay, Justin Bieber, Miley Cyrus, Take That und Usher.

Der Erlös aus dem Ticketverkauf soll in einen Fonds fließen, der für Angehörige und Hinterbliebene der Opfer des Anschlags vom 22. Mai eingerichtet wurde. Der Selbstmordattentäter hatte ein Konzert von Teenie-Idol Grande ins Visier genommen. Grande hatte danach das Benefizkonzert angekündigt.

Bei dem Anschlag wurden 22 Menschen getötet, darunter sieben Kinder und Jugendliche sowie Eltern, die ihre Kinder vom Konzert abholen wollten. 116 weitere Menschen wurden verletzt.

(AFP/heif)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Benefizkonzert in Manchester: Tickets binnen sechs Minuten ausverkauft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.