| 09.26 Uhr

Naturkatastrophe
Tornado in den USA tötet Camper

Naturkatastrophe: Tornado verwüstet Campingplatz in den USA
Naturkatastrophe: Tornado verwüstet Campingplatz in den USA FOTO: ap
Tulsa. Stürme und Tornados haben in den USA einen Menschen getötet. Die Stürme seien am Mittwoch (Ortszeit) während des Berufsverkehrs über die Großstadt Tulsa im Staat Oklahoma hereingebrochen, teilte die Polizei mit.

Ein Campingplatz sei völlig verwüstet und einer der Bewohner getötet worden. In Tulsa und der Stadt Oklahoma waren mehr als 55.000 Haushalte und Geschäfte ohne Strom.

Wie viele Menschen verletzt wurden, war zunächst nicht klar. Auf dem Campingplatz fänden 40 bis 50 Wohnwagen Platz, sagte Sheriff Billy McKelvey und fügte hinzu: "Es hätte viel schlimmer kommen können." Hier sehen Sie Bilder des verwüsteten Campingplatzes.

(ap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tornado in den USA tötet Camper


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.