Trump-Sprecherin verliest Brief eines neunjährigen Fans

Donald Trumps neu besetztes Presseteam soll den US-Präsidenten gut aussehen lassen. Doch schon eine der ersten Aktionen geht gründlich schief. Das Weiße Haus verliest den Brief eines Neunjährigen an den US-Präsidenten. Statt guter Presse gibt es dafür Hohn und Spott.