| 10.56 Uhr

Nach Terroranschlag
Niederlande holen Touristen aus Tunesien zurück

Fotos: Nach Anschlag: Urlauber verlassen Tunesien
Fotos: Nach Anschlag: Urlauber verlassen Tunesien FOTO: dpa, moh sw
Den Haag. Aus Sorge vor weiteren Terroranschlägen in Tunesien werden die niederländischen Touristen aus dem Urlaubsland ausgeflogen. Die Reiseveranstalter reagierten damit auf eine dringende Reisewarnung des niederländischen Außenministeriums.

Das sagte ein Sprecher der Reiseorganisation Thomas Cook der niederländischen Nachrichtenagentur ANP am Donnerstag.

Das Außenministerium hatte zuvor von Reisen nach Tunesien abgeraten. "Es kann neue Anschläge geben, auch gegen Touristen und Bürger des Westens." 275 niederländische Urlauber sollten am Abend mit einer Maschine der deutschen Fluggesellschaft Condor in Amsterdam landen.

Bei einem Terroranschlag am Strand des Badeortes Sousse waren in der vergangenen Woche 38 Menschen getötet worden. Unter den Opfern sind auch mindestens zwei Deutsche, eine Frau aus Willich und einen Mann aus Korschenbroich.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tunesien: Niederlande holen nach Terroranschlag Touristen zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.