| 17.24 Uhr

Unglück in Angers
Vier Menschen sterben bei Einsturz eines Balkons

Balkonabsturz: Vier Menschen verlieren ihr Leben in Angers
Balkonabsturz: Vier Menschen verlieren ihr Leben in Angers FOTO: afp
Angers . Beim Einsturz eines Balkons im westfranzösischen Angers sind vier Menschen ums Leben gekommen und elf weitere verletzt worden.

Es gebe einige Schwerverletzte, aber niemand sei in Lebensgefahr, teilten die Universitätsklinik von Angers und die Präfektur des Départements Maine-et-Loire am Sonntag mit.

Ersten Erkenntnissen zufolge ereignete sich das Unglück am Samstag kurz vor Mitternacht. Etwa ein Dutzend Menschen habe sich auf dem Balkon im dritten Stock des neuen Gebäudes aufgehalten, als dieser einstürzte. Die Zeitung "Ouest France" berichtete, es sei die Einweihung der neuen Wohnung gefeiert worden.

Ein Mitarbeiter der Universitätsklinik sagte, die Verletzten seien "alle um die 20 Jahre alt". Es handele sich offensichtlich um Studierende. Die Polizei sicherte das Gebäude in der Innenstadt von Angers mit einem Großaufgebot. Dutzende Feuerwehrleute waren im Einsatz.

(felt/AFP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unglück in Angers: Vier Menschen sterben bei Einsturz eines Balkons


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.