| 13.05 Uhr

Fallas-Fest in Spanien
Valencia gleicht einem Flammenmeer

Fallas Festival in Valencia
Fallas Festival in Valencia FOTO: AP
Valencia (RPO). Was haben Italiens Ministerpräsident Silvio Berlusconi, Fußballstar Cristiano Ronaldo und Carla Bruni, Gattin des frazösischen Präsidenten Nicolas Sarkozy, in diesen Tagen gemeinsam? Sie alle gehören zu den Pappfiguren, die in Valencia anlässlich des Fallas Festivals feierlich verbrannt werden.

Das Fallas-Fest ist ein spanisches Frühlingsfest, das alljährlich in Valencia und der umliegenden Region stattfindet. Hauptattraktion sind teils haushohe Skulpturen aus Pappmaché, die am letzten Tag des Festes angezündet werden. Diese riesigen Figuren heißen ebenfalls Fallas und gaben dem Fest seinen Namen.

Mehr als 760 dieser Exponate sind aus Holz und Pappmaché angefertigt worden und werden bis Samstag in der ostspanischen Metropole Valencia aufgestellt, Die Gesamtkosten belaufen sich auf 9,4 Millionen Euro. Im Mittelpunkt steht dabei die Errichtung einer eigenen Falla aus Holz und Pappmaché, die das Stadtviertel repräsentieren soll.

Valencia ist ein Feuermeer

Hierfür werden extra Handwerker und Künstler unter Vertrag genommen, die auf eine solche Arbeit spezialisiert sind. Des weiteren werden Trachtenumzüge vorbereitet, eine Musikkapelle wird zusammengestellt und die Vereinshalle, in dem sich das Stadtviertel während der Festwoche trifft, wird dekoriert.

Jedes Stadtviertel steht in Konkurrent zu den anderen, denn es gilt Preise zu gewinnen, die während der Fallas in verschiedenen Kategorien vergeben werden. Welches hat die beste Falla? Welches das beste Feuerwerk? Jeder Verein stellt auch eine Fallera, eine Valencianerin in traditioneller Tracht; unter allen Mädchen wird dann die Fallera Major gewählt, die das Fest dann eine Woche lang offiziell repräsentiert.

Ihren Höhenpunkt finden die Feierlichkeiten in der Nacht zum 20. März. Zu Ehren des Heiligen Josef werden die Fallas um 12 Uhr verbrannt, wobei die größte auf der Plaza del Ayuntamiento vor dem Rathaus erst eine Stunde später angezündet wird. In dieser Nacht gleicht die Stadt einem Feuermeer.

(rpo/nbe)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fallas-Fest in Spanien: Valencia gleicht einem Flammenmeer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.