| 07.33 Uhr

USA
Verliebte Lehrerin floh mit 13-Jährigem

USA: Verliebte Lehrerin floh mit 13-Jährigem
Liebesbriefe und romantische Mails sollen sich die Lehrerin und der Schüler geschrieben haben. FOTO: ap
El Centro/USA (RPO). Ihre Liebe zu einem 13-jährigen Schüler hat eine Lehrerin in den USA vor den Richter gebracht. Die 25-Jährige muss sich seit Montag vor einem Gericht in Kalifornien verantworten, weil sie mit dem Jungen über die Grenze nach Mexiko geflohen und dort wochenlang untergetaucht war.

Die Frau war am Wochenende gefasst und in die USA ausgeliefert worden. Die Frau, die den Jungen in der sechsten Klasse unterrichtete, soll Sex mit dem Heranwachsenden gehabt haben.

Der Junge befindet sich inzwischen bei Verwandten in Mexiko. Er hielt sich illegal in den USA auf, und es ist fraglich, ob er in die USA zurückkehren darf. Die Lehrerin äußerte sich am Montag vor dem Gericht nicht zu den Vorwürfen.

Nach Angaben von Ermittlern gibt es Liebesbriefe und romantische E-Mails, die sich die beiden geschrieben haben sollen.

(ap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

USA: Verliebte Lehrerin floh mit 13-Jährigem


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.