| 13.30 Uhr

Wettbewerb in New York
Das sind die schönsten Brautkleider aus Klopapier

Video: Wettbewerb: Diese Brautkleider sind aus Klopapier
New York. So wird der schönste Tag im Leben auch ein günstiger Tag: In New York hat eine Jury das hübscheste Brautkleid aus Toilettenpapier ausgezeichnet. Sechs der ungewöhnlichen Roben wurden nun am Times Square ausgestellt.

Der Macher des Siegerstückes – ein Klopapier-Kleid verziert mit 1500 handgefertigten Schmetterlingen – erhielten eine Prämie von 10.000 Dollar. Dass die kunstvollen Kleider, die jedes Jahr bei der außergewöhnlichen Fashion Show von "Ripley's Believe it or Not!" in New York präsentiert werden, tatsächlich aus Toilettenpapier gefertigt wurden, sieht man ihnen höchstens auf den zweiten Blick an – oder gar nicht.   

Für die Herstellung der Brautkleider durften die Teilnehmer lediglich Toilettenpapier, Garn und Klebeband benutzen. Was jedoch dabei herauskam, würden selbst geübte Augen eher für Seide oder Tüll halten. 

Die skurrile Veranstaltung erfüllt sogar einen sozialen Zweck: Die 20 schönsten Hochzeitskleider werden an zukünftige Bräute verschenkt, deren Hochzeitspläne durch die plötzliche Pleite der amerikanischen Hochzeitsmodenkette Alfred Angelo in der vergangenen Woche auf Eis gelegt werden mussten. 

(mro)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wettbewerb in New York: Diese Brautkleider sind aus Klopapier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.