| 10.28 Uhr

Australiens Nordost-Küste
Wirbelsturm kappt Stromversorgung

Sydney (RPO). Ein tropischer Wirbelsturm hat am Sonntag an der Nordost-Küste Australiens gewütet. Bei Windgeschwindigkeiten von bis zu 200 Kilometern in der Stunde wurden Häuser beschädigt und Bäume entwurzelt, wie der Minister für Katastrophenschutz, Neil Roberts, mitteilte. 60.000 Häuser waren ohne Strom. Der Wirbelsturm "Ului" traf zunächst die Whitsunday-Inseln, ein beliebtes Urlaubsziel im Great Barrier Reef, verlor anschließend aber an Kraft.
(AFP/felt)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Australiens Nordost-Küste: Wirbelsturm kappt Stromversorgung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.