| 08.26 Uhr

Sydney
Australien: Deutsche will Pferd vor Feuer retten und stirbt

Sydney. Bei den verheerenden Buschbränden in Westaustralien ist auch eine 19 Jahre alte Deutsche ums Leben gekommen. Das teilte die örtliche Polizei mit. Die junge Frau starb zusammen mit zwei anderen Ausländern bei dem Versuch, ein Pferd vor dem Feuertod zu bewahren, wie die Zeitung "The West Australian" berichtete. Ein Landwirt kam in seinem Auto ums Leben, als er Nachbarn vor den Flammen warnen wollte. Die 19-jährige Deutsche hatte dort erst kurze Zeit zuvor eine Art Ausbildung begonnen. Sie soll aus Niedersachsen stammen. Laut örtlichen Medien wollten die drei jungen Leute das Pferd namens Cougar von dem Hof retten. Allerdings verloren sie wegen der starken Rauchwolken die Orientierung und bogen mit ihrem Gespann falsch ab - direkt in die Feuerfront.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sydney: Australien: Deutsche will Pferd vor Feuer retten und stirbt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.