| 10.27 Uhr

Kaprun
Bergsteiger aus Gladbach stürzt in den Alpen ab

Kaprun. Ein 54 Jahre alter Bergsteiger aus Mönchengladbach ist am Dienstag bei einem Sturz in eine Felsrinne in den österreichischen Alpen ums Leben gekommen. Der Mann rutschte auf einem markierten Steig der Kammerscharte in Kaprun auf einer Höhe von 2400 Metern aus und stürzte über steiles und nasses Gras ab, bestätigte die Bergrettung Salzburg. Wegen Regen und Nebel konnte ein Rettungshubschrauber erst spät zur Unglücksstelle aufsteigen, der Notarzt stellte nur noch den Tod fest. Die beiden unverletzten Begleiter wurden von Bergrettern ins Tal gebracht.

(angr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaprun: Bergsteiger aus Gladbach stürzt in den Alpen ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.